E-Adventure

STELL DIR VOR. . .

DU FÄHRST UM DIE WELT, OHNE EINEN TROPFEN ÖL.

Die Energiewende wird welt- und branchenweit vollzogen werden – im Bereich Abenteuerreisen und Wohnmobil wollen wir Ihnen schon heute aufzeigen, was mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen möglich ist. Am Anfang stehen erste E-Mobile und kleinere Touren in Deutschland und Europa, in einigen Jahren wird E-AdventurE mit Stromern im Projekt 25 autark um die Welt reisen.

Herzlich Willkommen bei E-AdventurE – Ihr Partner für Reisen und Technik von elektronisch angetriebenen Wohnmobilen.

Die Energiewende wird welt- und branchenweit vollzogen werden – im Bereich Abenteuerreisen und Wohnmobil wollen wir Ihnen schon heute aufzeigen, was mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen möglich ist. Am Anfang stehen erste E-Mobile und kleinere Touren in Deutschland und Europa, in einigen Jahren wird E-AdventurE mit Stromern im Projekt 25 autark um die Welt reisen.
E-AdventurE gehört zur AbenteuerOstengruppe, die seit knapp zwei Jahrzehnten geführte Wohnmobiltouren durchführt.

Kostya
Ich bin seit 35 Jahren mit Reisemobilen unterwegs und habe damit über 100 Länder bereist und zwei Mal die Welt umrundet. 20 Jahre als Reiseorganisation für geführte Wohnmobiltouren im nahen und fernen Ausland – das ist unser Schatz, bestehend aus Wissen, Erfahrungen, Kontakten und wunderbaren menschlichen Beziehungen. Auch unter schwierigen politischen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Bedingungen ließen und lassen sich wunderbare Projekte realisieren. Viele Regierungen haben unsere Reiseprojekte begleitet und unterstützt, gerade wenn es um Pionierreisen ging, die neue Grenzen öffneten. In Peking bekam ich bereits zweimal den Titel „Botschafter für internationales Caravaning“ verliehen.

Die große Herausforderung des nächsten Jahrzehnts für mich ist es, mit der AbenteuerOsten-Gruppe und ihren Partnern die Energiewende zu schaffen. Gegenwind durch notorische Skeptiker ist eingepreist und ist für mich und mein Team eher Ansporn als Hindernis. Wir werden in Zukunft erneuerbare Energien statt Öl und Diesel in den Antrieben von Reisemobilen wiederfinden. Natürlich werden wir auch damit in Zukunft in der Welt unterwegs sein. Damit dies möglichst schnell Realität wird, wollen wir von E-AdventurE Vorreiter sein – genauso wie bei unseren Reisen quer durch die Welt.
Lukas
Ich bin Lukas Ninphius und weit und viel mit Fahrzeugen gereist. Von Haus aus bin ich Sport-und Englischlehrer. Neben dem absolvierten Sportstudium samt vielen abenteuerlichen sportlichen Aktivitäten engagiere ich mich in sozialen Projekten mit dem Berliner Senat.
Unterwegs war ich schon immer, seit 10 Jahren auch per Reisemobil. 2016 bin ich zum ersten Mal für AbenteuerOsten unterwegs gewesen. Seit 2017 bin ich – recht erfolgreich – als Tourdirektor für AbenteuerOsten im Einsatz. Insbesondere die Planung und Durchführung der Langzeitreisemobilexpedition „Auf dem Landweg nach Australien“ stellt einen Meilenstein in der internationalen Reisetouristik da.

Seit 2020 leite ich die Projektentwicklung P25, bei der nur mit Hilfe erneuerbarer, und unterwegs selbst erzeugter Energie mit Freizeitfahrzeugen die Welt umrundet wird.
Dr. Trümper
Sören Trümper ist Geschäftsführer des gleichnamigen Ingenieurbüros mit Sitz in Hamburg und München. Das Unternehmen hilft Kunden im Projektmanagement, der Fördermittelakquise und der externen Kommunikation. Von Haus aus Umweltwissenschaftler, unter anderem mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien, hat Sören Trümper zunächst mehrere Jahre die EU-Kommission zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beraten. Anschließend unterstützte er die Metropolregion Hamburg bei der erfolgreichen Einführung von Elektromobilität.
Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der Treibhausgasbilanzierung von Batteriefahrzeugen, worüber er auch promoviert hat.

Privat ist Sören Trümper begeisterter Overlander und widmet sich seit mehreren Jahren intensiv dem Thema Expeditionslogistik. Sören berät E-AdventurE im Projekt 25 bei konzeptionellen Fragen rund um die Themen Fahrzeugauslegung, Ladeinfrastruktur und Umweltbilanzierung.

Unsere Homepage ist ganz frisch am Start. In der nächsten Zeit werden wir euch hier nicht nur über unsere elektrischen Reiseerfahrungen und Reiseangebote informieren, sondern auch viel Wissenswertes über den rasanten technischen Wandel in Richtung E-Mobilität vorstellen. Und solange wir hier unser Internetangebot ausbauen, könntet ihr euch schon mal auf folgenden, informativen und spannenden Internetpräsenzen schlau machen. Wir finden das absolut klasse, wer da schon alles innovativ unterwegs ist.

Efahrer.com Alle Grundfragen und aktuelle Nachrichten rund um E-Fahrzeuge

Der Youtube-Kanal von Professor Volker Quaschning. Als einführendes Video empfehlen wir “Elektroauto, Diesel oder Wasserstoff – Womit stoppen wir die Klimakrise?” Danach zieht ihr den Ewiggestrigen argumentativ jeden Zahn.

A B E N T E U E R O S T E N – G R U P P E

2003 hat Kostya Abert AbenteuerOsten ins Leben gerufen. Seitdem ist die Reise- und Vortragsagentur stetig gewachsen und verzeichnete 2019 11 Angestellte und knapp 100 freie Mitarbeiter, dazu zahlreiche Partneragenturen in allen bereisten Ländern sowie Partnerschaften mit Messen und Show-Veranstaltern.

A B E N T E U E R O S T E N

AbenteuerOsten ist für die Durchführung von geführten Reisemobiltouren verantwortlich. Die angebotenen Dienstleistungen im Kontext des Kerngeschäfts, der geführten Reisermobiltouren, sind welteinmalig. Touren führen bis zu einem Jahr durch die Welt Osteuropas und Asiens. Abert auch die vielen kürzeren Reisen mit dem Schwerpunkt Osteuropa erfreuen sich einer ständig wachsenden Beliebtheit bei Reisemobilisten. Bisher sind nur Fahrzeige mit klassischen Verbrennermotoren unterwegs. Schrittweise wird sich dies ändern.

A L L R A D O S T E N

AllradOsten wurde im Jahr 2019 gegründet. Damit wird auf die zunehmende Zahl an Allrad-angetriebenen Freizeitfahrzeugen reagiert. Gereist wird in abgelegene, touristisch kaum erschlossene Gebiete und Regionen. Gefahren wird allerdings nicht abseits der Wege und Straßen der Einheimischen, um der Natur nicht zu viele Schäden zuzuführen. Das Angebot der Touren von AllradOsten wächst sehr schnell. Die ambitionierten Pläne namhafter Rallys, in wenigen Jahren ohne Verbrennermotoren auszukommen, sind für uns Bestätigung, die Energiewende in der touristischen Allradszene zu realisieren.

E – A D V E N T U R E

E-Adventure ist der Neuling der Sparte, bereit, um das Feld von hinten aufzurollen. Bisher geben weder Fahrzeugangebot noch Reiselogistik genügend her, um mit Erneuerbaren Energien auf bekanntem komfortablen Niveau reisen zu können. Das wird sich durch die Energiewende ändern. E-Adventure möchte schon in der zweiten Jahreshälfte 2022 E-Touren anbieten. Weitere Pioniertouren werden folgen, je nach Entwicklung des Freitzeitfahrzeugmarktes. 2025 steigen große Weltreisen, wo Fahrzeuge mit erneuerbaren Energien den Globus im Format der Langzeitreise und des Zeitwettbewerbs autonom den Globus umrunden. E-Advdenture wird dabei Anbieter sowohl im Bereich der Dienstleistung als auch der technischen Ausrüstung, um erneuerbare Energien zu erzeugen.